TourenFührer - Gipfel

Sputnik

Gipfel: Hoch Ducan/Piz Ducan, 3063 m.ü.M.

Hoch Ducan/Piz Ducan
3063 m.ü.M.
CH - Graubünden
784540 | 173765 (Schweiz)
46:41:22:N | 9:51:5:E
Der Hoch Ducan (3063m) oder Piz Pitschen liegt im Kanton Graubünden südlich von Davos und idt der höchste Gipfel in der Ducankette. Der aus brüchigem Kalkgestein liegt im mittleren Teil der sich von Südwesten nach Nordosten verlaugenden Gebirgskette zwischen Ducantal im Norden und Val Ravais-ch im Süden. Die Flanken bestehen aus sehr steilem, steinschlaggefährdetem, felsdurchsetzten Gelände und gegen das Ducantal hat der wuchtige Felsdom eine impossante Nordwand. Im Südwesten des Gipfel schliesst sich nach dem Ducan Fürggli (2836m) der Chlein Ducan / Ducan Pitschen (3004m) an. Im Nordosten ist der nächstliegende Gipfel die Plattenflue (3013m).
Der einfachste Aufstieg (T5; Fels bis I+) zum Gipfel leitet vom Ducanfürggli über die Geröll bestehende Westflanke zum Vorgipfel P.3021m und über den Gipfelgrat, teilweise in die Nordflanke ausweichend, zum höchsten Punkt. Ein weiterer möglicher Aufstieg ist der Nordostgrat (T6; Fels II). Alle anderen Routen über die Flanken sind wegen dem extrem brüchigen und stark steinschlaggefährteten Gelände gefährlich. Im Winter wird der sehr lawinengefährdete Berg nur sehr selten bestiegen (Skischwierigkeit ZS+).
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Hoch Ducan (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Nr. 2 vom 14.05.2013
Versionen vergleichen
72575 mal angezeigt
Sputnik