TourenFührer - Gipfel

Sputnik

Gipfel: Mont Raimeux, 1302 m.ü.M.

Mont Raimeux
1302 m.ü.M.
CH - Jura
599230 | 239560 (Schweiz)
47:18:25:N | 7:25:42:E
Sehr weitläufige Jura-Erhebung 5km nordöstlich über dem Städtchen Moutier. Der Gipfel liegt auf der Grenze BE/JU und bildet den Kantonshöhepunkt vom Kanton Jura. Der Bergname ist vermutlich vom altfranzösischen Wort raim abgeleitet, das etwa der Bedeutung von unbebautes Land, bedeckt mit Gestrüpp oder Wald entspricht. Der Höhenrücken des Mont Raimeux erstreckt sich über eine Länge von ungefähr 8 km in West-Ost-Richtung gemäss der allgemeinen Faltenstruktur des Juras in dieser Region. Im Mittel ist er rund 3 km breit. Begrenzt wird die Höhe des Mont Raimeux im Süden durch das so genannte Grand Val, das Talbecken von Moutier, im Norden durch eine Synklinale, die sich von Rebeuvelier ostwärts bis nach Vermes zieht. Sowohl die westliche als auch die östliche Abgrenzung werden durch charakteristische Juraklusen markiert. Im Westen befinden sich die Gorges de Moutier, welche von der Birs durchflossen werden, während im Osten die Klus von Envelier liegt. Auf dem Mont Raimeux erstreckt sich eine 5 km lange und im Durchschnitt 1 km breite Hochfläche, die gegen Norden und Nordwesten leicht ansteigt.

Vom weiten Gipfelplateau bietet sich eine sehr schöne Alpensicht.
Im Winter gute Möglichkeiten für Schneeschuh- und Skiwanderungen. Bekannt ist der Raimeux aber vor allem durch seine Klettergrate Arète du Raimeux (W-Grat) und Arète Special im Westen die sich aus den Gorges de Moutier steil emporschwingen und für Juraverhältnisse recht lang sind. Die SAC Sektion Prévotoise unterhält am nördlichen Eingang des Städtchen Moutier eine Unterkunft (geeignet für auswärtige Kletterer), die Sektion Delémont unweit des Endes des W-Grates quasi das Gegenstück.
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Mont Raimeux (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Nr. 3 vom 28.07.2018
Versionen vergleichen
49351 mal angezeigt
Michael Wyss, Sputnik