TourenFührer - Route

Gipfel: Höchst, 2024 m

Günter Joos (Gringo)

Route: Überschreitung Höchst

Überschreitung Höchst
Alpine Wanderung
1450 m
6.0 Stunden
Start bei der Klinik Walenstadtberg. Von der Teerstrasse in östliche Richtung in Forstweg abzweigen. An einem Parkplatz vorbei weiter zwischen zwei Häusern hindurch und dann links in blau-weiss-blauen Wanderweg abzweigen. Zuerst verläuft der Weg parallel zur Felswand bis zum Einstieg. Schwierige Stellen sind mit Seilen gesichert. Nach der felsigen Passage nicht dem Weg Richtung Osten folgen sondern weiter in nördliche Richtung aufsteigen. Der Weg ist zwischen Gras und Felsplatten teilweise nicht ganz ersichtlich. So gelangt man auf eine wunderschöne Ebene (Alp Tschingla 1500m). Dort ist der Wanderweg wieder klar ersichtlich und man folgt diesem in östliche Richtung zuerst geradeaus, dann in leichtem Abstieg über Hinderbüls (1468m) und Vorderbüls (1303m) nach Lüsis (1272m). Ab Hinderbüls wieder breiter Forstweg. In Lüsis Abzweigung nicht verpassen hinauf zur Nideri. Ist jedoch gut angeschrieben. Weg führt durch Lüsis und steigt danach steil an. Es geht im Zickzackweg hinauf bis man auf die Nideri gelangt. Von dort zweigt der Weg in östliche Richtung ab und verläuft (teils leicht ausgesetzt) der Bergflanke entlang. Nach einem letzten kurzen Aufstieg steht man auf dem Höchst (2042m) und hat eine wunderschöne Panoramasicht.
Abstieg weiter in östliche Richtung durchs Naustal über Obersess (1617m) und Untersess (1385m) zum Voralpsee (1123m). Der Weg ist gut markiert.
Vom Voralpsee fährt stündlich ein Bus Richtung Buchs.

Die Überschreitung des Höchst via Nideresattel ist auch von und ab Voralpsee möglich, indem man vom Kurhaus weg durch die Alpböden von Ischlamiz (Wegpunkte Vorderstöcken, Alt Hütte) zum Nideren emporsteigt und im Abstieg vom Höchst, wie oben bereits beschrieben, über Naus wieder zurückkehrt.
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Überschreitung Höchst) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 21.09.2013
Versionen vergleichen
2845 mal angezeigt

Verhältnisse