Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Dent du Géant (4013m)

Normalroute über die Burgenerplatten

Zustieg: Vom Rifugio Torino (3.371 m) (oder Station Hellbronner) leicht absteigend zum Col du Géant und am Felssporn der Aig. Marbrées vorbei und hinauf zum schrofigen Sockel des Dent du Géant. Zuerst leicht rechts von einem kleinen Firncouloir empor zu einem Nebengrat mit einem Gendarmen. Von diesem aus rechts haltend hinauf zum breiten Hauptgrat. Dort einen Gendarmen östlich umgehend zum Frühstücksplatz vor der Südwand des Deant du Gèant.
Route: vom Frühstücksplatz etwas absteigend nach links queren zur Südwestkante. An einer abgespaltenen Platte links zur Kante, daran einige Meter hoch zu Haken (IV+/V). Dann 10m links queren zu einer seichten Rinne und diese 30m hinauf zu einer Terasse (IV/IV+). Nun über die Burgener Platten hinauf zu guten Stand an der Westkante. Über zwei Kamine (IV+/kurz V+ an einer Stelle) und Wandstufen zum Vorgipfel, von dort luftig hinab in eine Scharte (III+)und entlang eines Risses hinauf zum Hauptgipfel.
Abstieg: Abseilen über die Aufstiegsroute, nur sinnvoll bei wenig Betrieb.
Ansonsten abseilen über die Südwand; die erste Abseilstelle befindet sich südlich von der Scharte zwischen Vor- und Hauptgipfel, ca. 50m, dann Stand auf einer Terasse und Querung nach rechts (von oben aus betrachtet). Der letzte Abseilstand ebenfalls weit rechts. Insgesamt sehr luftig.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 17.09.2019, 12:18Alle Versionen vergleichenAufrufe: 15242 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Metadaten

Kartenmaterial

Kartenmaterial

Wettervorhersage

Webcams (im Umkreis von 5km)

Dent du Géant (4013m)

Normalroute über die Burgenerplatten


Hochtour

ZS +

700 hm

Zeitbedarf:
Bitte ergänzen

Karte