Menu öffnen Profil öffnen

Routenbeschreibung
Mittaghorn (3892m)

Aufstieg ab Hollandiahütte / Abfahrt Anengletscher

Aufstieg von der Hollandia-Hütte über Anujoch und Südgrat. Von der Gletschermulde Äbenifluefirn auf ca. 3.540 m in einem Bogen ausholend hinauf in das Anenjoch. Die folgenden Felsen werden direkt überklettert. Bei günstigen Schneeverhältnissen kann der erste Abschnitt in der E-Flanke umgangen werden. (beides exponiert) Über den folgenden Firnhang hinauf auf den Vorgipfel 3.880 m. Über den Verbindungsgrat (oft Blankeis, verwächtet und ausgesetzt) hinüber zum Hauptgipfel.

Abfahrt über den Anugletscher. Zuoberst ziemlich steil und dann nach einen flachen Abschnitt den Weg suchen zwischen den Gletscherabbrüchen. Viele Spalten und grosse Séracs, also Vorsicht ! Dann Richtung Anenhütte. Man kann aber auch links direkt runter zur Abfahrtsroute Lötschenlücke fahren.
Bitte Ergänzen
Letzte Änderung: 13.05.2024, 16:16Alle Versionen vergleichenAufrufe: 41514 mal angezeigt

Verhältnisse zu dieser Route

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Andere Routen in der Umgebung

Mittaghorn (3892m)

Aufstieg ab Hollandiahütte / Abfahrt Anengletscher


Skitour

Schwierigkeit:
Bitte ergänzen

700 hm

3.0 h

Karte