TourenFührer - Gipfel

Sputnik

Gipfel: Sackhorn, 3204 m.ü.M.

Sackhorn
3204 m.ü.M.
CH - Waadt/Freib./Berner Alpen
625215 | 143195 (Schweiz)
46:26:23:N | 7:46:0:E
Das Sackhorn (3204m) liegt auf der Kantonsgrenze Bern-Wallis zwischen dem Gasterntal im Norden und dem Lötschental in Süden. Der Gipfel liegt auf einem langen Gratkamm welcher die beiden Täler voneinander trennt. Im Südwesten schliesst sich nach der Märbiglücke (2945m) das Hockenhorn (3293,0m) an, im Nordosten ist das Sackhorn durch die Tennbachlücke (3116m) vom Elwertätsch (3208m) getrennt. Gegen das Gasterental fällt der Berg in wilden Felswänden ab die von kleinen Hängegletscher durchzogen sind. Gegen das Lötschental ist das Gefälle weniger Steil auch wenn das Sackhorn im Gipfelbereich einige Felswände aufweist. Unter der südlichen Gipfelwand liegt der Tennbachgletscher. Von Süden her führt auch der einfache Normalweg (Schwierigkeit WS-) auf den Gipfel, man steigt vom Tennbachgletscher über ein breites, steiles Couiloir in einen Sattel und erreicht anschliessend über den Nordostgrat, welcher einige einfache Kletterstellen hat (Fels: I), den Gipfel. Dies ist auch die Winterroute wobei man meistens die Ski unterhalb des Couloirs zurück lässt. Etwas schwieriger ist der Sommeraufstieg von der Märbiglücke über den Südwestgrat (WS+), der Granitgrat weist einige Kletterstellen bis III auf. Ausserdem bietet der Berg zwei Steilabfahrten durch die Südwand und nach Südwesten vom Schwierigkeitsgrad S+ welche aber selten machbar sind da sie sehr viel Schnee voraus setzten.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESEM GIPFEL (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Berner Alpen (2020)
 
WETTER-AUSBLICK
Wettervorhersage für Sackhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-AUSBLICK
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Nr. 2 vom 28.03.2011
Versionen vergleichen
27558 mal angezeigt
Sputnik