TourenFührer - Route

Gipfel: Eggenmandli, 2448 m

fresch

Route: von Brüsti (Attinghausen)

von Brüsti (Attinghausen)
Skitour / Snowboardtour
950 m
3.5 Stunden
Von der Bergstation der Seilbahn Attinghausen - Brüsti nach Rüteli. Kurze Abfahrt und Schräghangtraverse zum Sommerweg, der von Chulm her kommend nach Chäserli (P. 1681) hinauf leitet. Von dort alles über den Grat (= Bezeichnung in der LK), etwas exponiert südlich an P. 1953 vorbei, zum N-Fuss des Angistocks. Den langen Hang unter dem Brunnistock (Lawinengefahr bzw. -kegel) leicht steigend queren und zum Surenenpass hinauf. Auf dem meist abgeblasenen NW-Grat auf den Gipfel. Abfahrt direkt über die Nordost-Flanke (> 30°) nach Allenwinden (P. 2023). Via Eifrutt (Steilstufe ca. 40°) - Waldnacht nach Waldnachter Bergen (P. 1402). Wiederaufstieg nach Brüsti (30'; ev. mit Verbingsseilbahn);
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Rother Skitourenführer Zentralschweiz (2. Auflage 2014)
 
Ergänze diese Route (von Brüsti (Attinghausen)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (von Brüsti (Attinghausen)) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 7 vom 20.02.2014
Versionen vergleichen
58521 mal angezeigt

Verhältnisse